Archiv

Empfehlenswerte Bücher

Buchempfehlung:

Xavier F. Amador

Lass mich - mir fehlt nichts!
Ins Gespräch kommen mit psychisch Kranken

Wie spricht man mit Menschen, die glauben, psychisch gesund zu sein, obwohl alle anderen vom Gegenteil überzeugt sind?
Wie vermittelt man ihnen die Einsicht, dass eine Therapie das Beste für sie ist? Angehörige und Therapeuten wissen, wie schwierig dies sein kann. Denn die "mangelnde Einsicht", psychisch erkrankt z u sein, ist keine bewusste Entscheidung des Betroffenen - sondern ein Symptom seiner Erkrankung...

Zur Buchbesprechung

19.11.2018


Anna Sperk / Roman

Neben der Wirklichkeit

Im Fokus des Romans steht der persönliche, behördliche und gesellschaftliche Umgang mit einer Krankheit, die in unserer Gesellschaft überproportional mit Vorurteilen belastet ist. Der praktisch nicht existenten Aufklärung über diese Krankheit und über die von ihr Betroffenen will der Roman etwas entgegensetzen.

Zur Buchbesprechung

19.11.2018


Asmus Finzen:

Stigma - die zweite Krankheit

Psychiatrie-Verlag, 50668 Köln
Bis heute wiegt das Stigma einer psychischen Krankheit fast genauso schwer wie die Krankheit selbst. Was können Familien und psychiatrisch Tätige tun?

Bestellung bei Amazon

30.03.2014


Janine Berg-Peer:

Schizophrenie ist scheiße, Mama!

Vom Leben mit meiner psychisch erkrankten Tochter, TB, 9,99€
Der Titel trifft die Erfahrung der Angehörigen und Betroffenen mit dieser Krankheit punktgenau. Die Autorin rekonstruiert aus ihrer Sicht, detailliert, aber nicht ermüdend den bisherigen 20jährigen Verlauf der Krankheit, die bei der Tochter mit 16 Jahren diagnostiziert wurde. Sie lernt in dieser Zeit 4 Berliner Kliniken und 6 Stationen kennen...

Weiteres...

27.07.2013


Dorothea Buck 98 Jahre:

Auf der Spur des Morgensterns, Psychose als Selbstfindung

Ermutigungen, ausgewählte Schriften, ISBN 978-3-926049-63-6
Was Dorothea Buck, durch ihren bahnbrechenden Lebensbericht "Auf der Spur des Morgensterns" und ihr langjähriges Engagement für die Interessen von psychoseerfahrenen menschen in Deutschland und darüber hinaus in Bewegung gesetzt hat ist einzigartig in der Psychiatriegeschichte der letzten Jahrzehnte ......

27.07.2013